Publikationen

ZDB-Leitfaden zur Mantelverordnung

Der vorliegende Leitfaden ist eine Arbeitshilfe für Bauunternehmen und Aufbereitungsanlagenbetrei­ber. Er geht auf die wichtigsten neuen Anforderun­gen der Mantelverordnung ein. Behandelt werden nur die größten Stoffströme „Bau- und Abbruchab­fälle“ und „Bodenmaterial“. Auf die anderen Ersatzbaustoffe wird zugunsten einer praxisnahen Darstellung und besseren Übersicht­lichkeit zunächst nicht eingegangen.

– Stand August 2023 –

Dateityp

ZDB Leitfaden Mantelverordnung

2023-08-18-ZDB_Leitfaden_zur_MantelV_Optimized-1.pdf

Jahresbericht des Verbands – Unsere Arbeit in den Jahren 2022/2023

In unserem Jahresbericht, der auf unserer Jahreshauptversammlung am 3. Juni 2023 in Bad Nauheim vorgestellt wurde, finden Sie einen Überblick auf unsere Arbeit im vergangenen Jahr. In verschiedenen Kapiteln können Sie sich über unsere internen, politischen und medialen Aktivitäten informieren. Außerdem erhalten Sie einen Rückblick auf unsere durchgeführten Veranstaltungen. Auch unsere Fachabteilungen berichten über die Themen, mit denen sich unsere Branche und Mitgliedsunternehmen auseinandergesetzt haben.

-Stand Mai 2023-

VbU_Jahresbericht-20222023-WEB

Die Forderungen des hessischen Baugewerbes zur hessischen Landtagswahl 2023

Ob Klimawandel, Wohnraummangel, marode Infrastruktur – für alle großen Herausforderungen in Deutschland aber auch in Hessen liegt ein Teil der Lösung auch im Baugewerbe. Unsere Unternehmen arbeiten jeden Tag daran, Deutschland ein Stück moderner und zukunftsfähiger zu machen. Als Bundesland in der Mitte Deutschlands und starker Wirtschaftsstandort müssen solche Entwicklungen nun pragmatisch und lösungsorientiert angegangen werden. Dazu braucht das Baugewerbe aber die Rückendeckung der Politik, die die Rahmenbedingungen und den Raum schafft, ungestört zu arbeiten. Hierzu haben wir die Forderungen des hessischen Baugewerbes zusammengeführt.

 

Broschuere_Wahlforderungen_Kurzversion

Merkblatt: Dränung zum Schutz baulicher Anlagen Baupraktische Hinweise zur DIN 4095

Das 20-seitige Merkblatt dient zur Erläuterung und der praxisorientierten Anwendung der DIN 4095 „Dränung zum Schutz baulicher Anlagen; Planung, Bemessung und Ausführung“. Es gibt Hinweise zur fehlerfreien Planung und Ausführung von Gebäudedränanlagen. Dieses Merkblatt gilt nicht für besondere Dränagezwecke, wie z.B. Dränagen zur Auftriebssicherung, Dränagen zur Ableitung von Gasen (Bodenluft, Radon etc.), Sammeldränagen für kontaminierte Sickerwässer (Deponien, Altlasten).

 

Dateityp

Merkblatt Dränung Übersicht Inhalt

Merkblatt-Draenung-Inhalt.pdf