Image
09.04.2024
Wirtschaft

Neue Klagemöglichkeit – bis 30. April 2024!

Der Weg für eine (weitere) Klage gegen das LKW-Kartell ist aufgrund einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (Az.: C-251/22 P) vom 1. Februar 2024 gegen den Hersteller Scania eröffnet.

Interessierte Unternehmen, die bisher noch nicht in Sachen LKW-Kartell tätig geworden sind, können sich ab sofort auf der Online-Plattform www.truckreclaim.com registrieren. Die Anmeldefrist endet am 30. April 2024. Dabei können Ansprüche für ab 1997 bis einschließlich 2016 erworbene LKW (Kauf, Mietkauf und Leasing) angemeldet werden.

Die Teilnahme an dieser Kartell-Klage ist (zunächst) kostenlos – lediglich im Erfolgsfall wird für die Unternehmen eine Erfolgsprovision fällig in Höhe von 33 %.

Angemeldet werden können LKW, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Marke: MAN, Daimler, Volvo/Renault, DAF, Iveco und Scania
  • Beschaffungsart: Kauf, Mietkauf und Leasing (keine gemieteten LKW)
  • Zeitraum: Beschafft zwischen 17. Januar 1997 und 31. Dezember 2016
  • Nutzung: Nur neu beschaffte und selbst bzw. innerhalb ihrer Unternehmensgruppe genutzte LKW
  • Gewicht: Angemeldet werden können mittelschwere LKW (6 bis 16 Tonnen) sowie schwere LKW von über 16 Tonnen

Ihr Ansprechpartner

Robert von Ascheraden

Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt)

Telefon: 069 / 958 09-130
E-Mail: vonascheraden@bgvht.de

Ähnliche Beiträge

14.05.2024
Digitalisierung

Online-Seminar: ChatGPT & Co.: KI im Handwerk effizient nutzen

Sie haben die Chance, in die faszinierende Welt der Künstlichen Intelligenz einzutauchen und zu erfahren, wie Sie diese …
08.05.2024
Pressemitteilungen

Hessischer Baugewerbeverband empfiehlt Erhöhung der Löhne und Gehälter um 5 Prozent ab Mai 2024

Frankfurt, 8. Mai 2024. Der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e. V. empfiehlt seinen Mitgliedern eine pauschale Erhöhung der …
06.05.2024
Startseite

Informationen nach Ablehnung des Schlichterspruchs

Aktuelle Informationen nach Ablehnung des Schlichterspruchs in den Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen 2024 inkl. Vorlagen und Downloads finden unsere …
13.05.2024
Wirtschaft

Konjunkturumfrage Frühjahr 2024 – Ihre Meinung ist uns wichtig. Jetzt noch teilnehmen!

Die Auftragslage am Bau hat sich im letzten Jahr spartenabhängig unterschiedlich entwickelt. Was bedeutet das für die Umsatz-
13.05.2024
Wirtschaft

PWC-Studien: Nachhaltigkeit, Taxonomie und Digitalisierung

PriceWaterhouseCooper (PwC) hat eine neue Studie über die deutsche Bauwirtschaft unter dem Titel „Die Bauindustrie in Krisenzeiten: Fortschritte
08.05.2024
Wirtschaft

Geräteverrechnungssatz berechnen

In der Regel werden die Gerätekosten kalkulatorisch über den Gemeinkostenzuschlag abgedeckt. Dieser enthält die notwendigen Abschreibungen, Reparaturkosten etc.